Sonntag, 5. Oktober 2008

Textilmarkt


Heute war ich mit Iris beim Textilmarkt in Westgroßefehn (Fehnmuseum Eiland). Wie sagt man so schön: " klein, aber fein" . Es gab dort tolle Quilts, Kreuzstich- arbeiten und Gefilztes zu bewundern. Viel hab ich nicht eingekauft. Den orangenen Batikstoff hab ich für Lampionblumen mitgebracht, die ich noch nähen möchte. Den anderen Stoff für einen Tischläufer, dazu hab ich noch einen paasenden Stoff liegen. Und dann noch 1 m dänisches Band mit kleinen Wichtln drauf. Das wars auch schon.

Kommentare:

lille stofhus hat gesagt…

Das Band mit den Wichteln habe ich auch, es ist soooo schön. Ich mag es eigentlich garnicht benutzen, nur anschauen.

Liebe Grüße
Gela

julianna hat gesagt…

Ich hab gerade in dein Blog gestöbert.
Tolle Quilts machst du, sehr schön.

Lg, Julianna

Ele hat gesagt…

Was ihr alles im Norden so habt Bianca...bei uns gibt es leider keinen Textil-und Stoffmarkt...ist aber vielleicht auch ganz gut so, denn man dürfte mich nur mit leerem Geldbeutel hinschicken. :o)
Tolle Schätze hast du heimgetragen, und die Kiste für Jasmin ist sowieso der Hit!

LG Gabriele

Herzblatt hat gesagt…

Das Kistchen für Jasmin ist wunderschön....ich liebe ja Kisten und Kästchen ......und ich bin ja so gespannt auf die Lampionblumen....
Durfte ich Dich verlinken????
GLG
Iris